Der Verein fordert und fördert den Einsatz von Rauchmeldern

Der Appell der Feuerwehren und anderer Brandschutzfachleute zugunsten von Rauchwarnmeldern hat auch bei uns gefruchtet. 

Wir starten daher eine Kampagne für Rauchwarnmelder.


Auch die Medien berichten in jüngster Zeit vermehrt über dieses Thema. Viele Feuerwehren klären auf ihrer Homepage über den Sinn und Zweck von Rauchwarnmeldern auf.

Trotz jahrelanger Aufklärungskampagnen seitens der Feuerwehren muss man feststellen, dass der persönliche Brandschutz in der Bevölkerung noch kaum ins Bewusstsein gedrungen ist. Zwar ist das Entsetzen immer groß, wenn die Medien von spektakulären Bränden mit Todesfällen berichten. Getreu dem "Sankt-Florian-Prinzip" wird das Problem aber wohl eher verdrängt und man geht schnell wieder zum gewohnten Tagesablauf über.

 

Nur in etwa sieben Prozent der österreichischen Haushalte sollen Rauchwarnmelder vorhanden sein. Deshalb startete der Haus- und Grundbesitzerverein eine umfassende Aufklärungsinitiative bei den Mitgliedern.

Mit dieser Initiative sollen die Wohnungseigentümer und Mieter davon überzeugt werden, dass es ein deutlicher Sicherheitsgewinn ist, sowohl die eigene Immobilie als auch die Mietobjekte mit Rauchwarnmeldern auszustatten.

Wir haben uns daher am Rauchwarnmeldermarkt umgeschaut, über Qualitätsgeräte informiert und bieten ab sofort den Mitgliedern unseres Vereines hochwertige Rauchmelder-Lösungen an.

 

Unser neues Logo

 

 

 

Bei Fragen oder Problemen einfach anrufen!

+43 664 44 199 60

NEU für Mitglieder:

 

Grundbuch-Abfrage

 

Firmenbuch-Abfrage

 

 

 

 

Die private Immobilienwirtschaft ist ein wichtiger Wirtschaftsfaktor und unverzichtbar für die Wohnraum-Bereitstellung in unserer Gesellschaft.

„Unser Verein wurde zum Schutz und zur Förderung der gemeinsamen Interessen der Haus –und Grundbesitzer gegründet.“

Hier gehts zum NÖ Haus- und WohnungseigentümerVerband

NÖ Haus- und Wohnungseigentümerverband

(aufs Wappen klicken)

 

 

 

 

International Union of Property Owners
Jedes Jahr am 10.12. --> Tag des Eigentums

STAATSGRUNDGESETZ

Art. 5. Das Eigenthum ist

            unverletzlich.