Vereins-Geschichte

Hier einige interessante Dokumente aus dem Vereinsarchiv...

 

Das schrieb

Der Bote aus dem Waldviertel

am 10. Juni 1922 in der Ausgabe Nr. 1152 anläßlich der Gründung des Hausbesitzervereines.

 

Hier unser Kassabuch aus dem Jahre 1924.

Kassastand belief sich auf 8,146.100 Kronen.

 

Am 28.9.1938 wurden 150,- Reichsmark an den Verband der Haus- Grundbesitzer-Vereine der Ostmark überwiesen.

Auch heute erhält der Verband von den Vereinen einen Teil der Mitgliedsbeiträge.

 

 

Das war unsere Zeitung im Jahre 1987, die Hausbesitzer-Zeitung.

 

Das 75-jährige Jubiläum wurde mit einem Tagesausflug in die südböhmische Stadt TELTSCH, NEUHAUS und BUDWEIS gefeiert.

Im Jahre 2003 hat der Haus- und Grundbesitzerverein die NÖ Landesverbandstagung mitgestalten können. Im Stadtsaal Retz wurde ein Gesprächsforum mit hochkarätigen Diskussionsteilnehmern abgeführt.

Unser neues Logo

 

 

 

Bei Fragen oder Problemen einfach anrufen!

+43 664 44 199 60

NEU für Mitglieder:

 

Grundbuch-Abfrage

 

Firmenbuch-Abfrage

 

 

 

 

Die private Immobilienwirtschaft ist ein wichtiger Wirtschaftsfaktor und unverzichtbar für die Wohnraum-Bereitstellung in unserer Gesellschaft.

„Unser Verein wurde zum Schutz und zur Förderung der gemeinsamen Interessen der Haus –und Grundbesitzer gegründet.“

Hier gehts zum NÖ Haus- und WohnungseigentümerVerband

NÖ Haus- und Wohnungseigentümerverband

(aufs Wappen klicken)

 

 

 

 

International Union of Property Owners
Jedes Jahr am 10.12. --> Tag des Eigentums